Politischer Aschermittwoch - einmal anders

19. Februar 2015

Aschermittwoch2015

Statt Polemik bot Bürgermeister German Hacker sachliche Information über die Stadt-Umland-Bahn (StUB).

Als „Vorkämpfer“ der StUB warb er vehement für den Beitritt des Landkreises Erlangen-Höchstadt in den Zweckverband. Die Stadt Erlangen und die Stadt Nürnberg haben dies bereits getan und obwohl auch 75 Prozent der Kreisräte in ERH dafür sind, haben die Freien Wähler dies mit ihrem Bürgerbegehren verhindert. Eine ungewöhnliche Koalition aus Rot, Schwarz und Grün sagt „Ja zum Einstieg“. Deshalb sein Appell: Beim Bürgerentscheid am 19. April für die StUB votieren.

  • 05.12.2016, 19:00 Uhr
    Vorstandssitzung | mehr…
  • 06.12.2016, 20:00 Uhr
    Bürgerversammlung | mehr…
  • 08.01.2017, 15:30 Uhr
    Winterwanderung 2017 | mehr…

Alle Termine