110-Jahrfeier des Ortsvereins Herzogenaurach

21. November 2014

Genau vor 110 Jahren, am 20. November 1904 wurde der Ortsverein Herzogenaurach gegründet. Ein Grund zum Feiern und die Geschichte des Ortsvereins sowie die der SPD noch einmal Revue passieren zu lassen.
Den ersten Part - die Geschichte des Ortsvereins - übernahm Gotthard Lohmaier. Den zeitlich umfangreicheren Part über 150 Jahre SPD-Geschichte präsentierte die ehemalige Bundestagsabgeordnete Heide Mattischeck.
Musikalisch garniert wurde die Feier mit Arbeiter- und Degenhardt-Liedern, aufbereitet und professionel dargeboten von Martin Lauer.
Im Anschluss fanden Ehrungen für 25- bzw. 40-jähriger Mitgliedschaft statt. Die Urkunden wurden von MdL Alexandra Hiersemann und Bürgermeister Hacker überreicht.

NN vom 22.11.2014:
110 Jahre SPD: Die Flüchtlingsfrage stellt sich neu
Herzogenauracher SPD blickt auf seine Geschichte: Von der sozialen Misere 1904 bis zur stärksten Kraft im Stadtrat 2014.

Vollständigen Bericht von Edith Kern-Miereisz lesen (PDF, 12 kB)

Dieter Breyer Der OV-Vorsitzende Dieter Breyer begrüßt die zahlreichen Gäste

Uschi Schmidt
die Vorsitzende der Grünen, Uschi Schmidt, überreicht ein originelles Geschenk

Gotthard Lohmaier Die Geschichte des Ortsvereins, filetiert und präsentiert von Gotthard Lohmaier

Matticheck Den großen Bogen über 150 Jahre SPD spannte Heide Mattischeck

Lauer Arbeiter- & Degenhardt-Lieder, vorgetragen von Martin Lauer

Ehrung_25J
Ehrung von Angelika Kastl (l) und Hiltrud Hacker (r) für 25-jährige Mitgliedschaft

Ehrung_40J Ehrenurkunde für 40-jährige Mitgliedschaft: Georg Hiermann

  • 01.06.2016, 19:00 Uhr
    Vorstandssitzung | mehr…
  • 01.07.2016, 18:00 – 19:30 Uhr
    ASF Jahreshauptversammlung | mehr…
  • 04.07.2016, 19:00 – 20:00 Uhr
    Vorstandssitzung | mehr…

Alle Termine